Früherkennung einer Gefäßarteriosklerose

Die Lebensweise in unserem Kulturkreis begünstigt leider schon in jungen Jahren Gefäßveränderungen durch Fett-und Kalkeinlagerungen. Über Jahre bis Jahrzehnte bilden diese Ablagerungen Verengungen, Verhärtungen und / oder Verstopfungen oder bieten eine Oberfläche für sich festsetzende Blutgerinnsel. Ist ein Gefäß bereits krankhaft verändert, sprechen wir von einer Gefäßarteriosklerose.

In der Folge kann dies zu Bluthochdruck oder Krampfadern führen, Schlaganfall oder Herzinfarkt können auftreten oder ein Aneurisma am Gefäß (Ballonartige Ausdehnung) entstehen, welches einen Riss oder das Platzen des Gefäßes bewirkt.

Um diese Erkrankungen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen sich bei uns untersuchen zu lassen!

Mögliche Indikationen sind:

• Bekannte anlagebedingte Gefäßwandschwäche
• Bluthochdruck
• Bekannte koronare Herzerkrankung
• Herzinsuffizienz
• Dauerstress
• Diabetes mellitus
• Nikotinkonsum
• Leistungssport

Empfohlene Check-ups unserer Praxis

• Schlaganfall-Check
• Gefäß-Innenhaut-Check
• Beinschlagader-Check

Weitere Leistungen

Diagnostik

Neben Blutdruckmessung und Messungen der Mikrozirkulation besteht auch die Möglichkeit der Kathetheruntersuchung.

Lesen Sie weiter
Therapie

Während manche Erkrankungen rein medikamentös behandelt werden, benötigt es bei anderen krankhaften Gefäßveränderungen minimal-invasive Maßnahmen.

Lesen Sie weiter
>> Hier gehts zur Leistungsübersicht

  • Kardiologie / Herzdiagnostik
  • Pulmologie / Lungendiagnostik
  • Angiologie / Gefässdiagnostik
  • Sportmedizin / Leistungsdiagnostik
Zur Übersicht

Check-ups

Zur Übersicht der Check-ups

Themen

Links