Rheumatologie Diagnostik head

Durch neue Erkenntnisse zum besseren Wohlbefinden

Zur Behandlung rheumatologischen Erkrankungen stehen heutzutage moderne Medikamente und spezielle therapeutische Methoden zur Verfügung. Mit diesen lassen sich einige Arten der Erkrankung gut eindämmen. Eine komplette Heilung von Rheuma ist zwar trotz vieler Forschungsfortschritte der letzten Jahre in vielen Fällen noch nicht möglich.

Im Sinne des Patienten gilt es für unsere Praxis bzw. unser Ärzteteam neu gewonnene Erkenntnisse über die verschiedenen Arten der rheumatischen Erkrankugnen rasch in die Behandlung miteinfließen zu lassen. Somit wird dafür Sorge getragen, dass Schmerzen des Patienten gelindert und die betroffenen Gelenke bzw. Organe besser in Angriff genommen werden können.

Mit der Zunahme neuer Forschungserkenntnissen ist es daher absehbar, dass bei einigen bislang noch schwer beeinflussbaren rheumatischen Erkrankungen in naher Zukunft deutlich bessere therapeutische Maßnahmen ergriffen werden.

Sobald wir nach ausgiebiger Diagnose eine Erkankung beim Patienten festgestellt haben, wird schnellsmöglichst ein Therapiekonzept entworfen und mit der Behandlung begonnen.

In regelmäßigen Abständen ist es daher wichtig, den Heilungsverlauf zu überprüfen und die Behandlung dementsprechend individuell an den jeweiligen Patienten anzupassen.

Therapeutische Maßnahmen

Pharmakotherapie

Unter Pharmakotherapie versteht man die medikamentöse Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, um die Auswirkungen zu mindern und Ihre Rückbildung einzuleiten. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl sehr wirksamer Medikamente, die für therapeutische Maßnahmen beim Patienten eingesetzt werden.

Ergotherapie

Mit der Ergotherapie (ET) versucht man beschädigte bzw. fehlende körperliche, psychische oder kognitive Funktionen wiederherzustellen, damit der Patient sich im Alltag besser zurechtfindet.

Mögliche Behandlungen:

  • Gelenkschutz
  • Schienenbehandlung
  • Motorisch-funktionale Therapie
  • Psychosoziale Therapie
  • Kognitive Verhaltenstherapie

Infusionstherapien

Bei dieser Art von Therapie bekommt der Patient eine Infusion mit neuen Medikamenten, auch Biologika oder Biologicals genannt, die den Ablauf entzündlicher Erkrankungen stoppt. Diese Medikamente beinhalten biologische Wirkstoffe und werden mittlerweile auch als Spritze beim Patienten verabreicht.

Schmerztherapie

Schmerzen, die nicht ausreichend behandelt werden, beeinflussen die psychische, körperliche und soziale Leistungsfähigkeit erheblich. Durch eine Schmerztherapie soll die Lebensqualität des Patienten wieder gesteigert werden und zu einer Linderung von Symptomen der rheumatischen Erkrankung beitragen.

Weitere Leistungen

Krankheitsbild

Rheumatische Erkrankungen können im Bereich der Gelenke, Gelenkkapseln, Sehnen, Knochen, Muskeln und des Bindegewebes entstehen.
Lesen Sie weiter
Therapie

Zur Behandlung rheumatologischen Erkrankungen stehen heutzutage moderne Medikamente und spezielle therapeutische Methoden zur Verfügung.

Lesen Sie weiter
>> Hier gehts zur Leistungsübersicht

  • Kardiologie / Herzdiagnostik
  • Pulmologie / Lungendiagnostik
  • Angiologie / Gefässdiagnostik
  • Sportmedizin / Leistungsdiagnostik
Zur Übersicht

Check-ups

Zur Übersicht der Check-ups

Themen

Links